Antibiotika Klassifikation


Zurück
Antibiotika Klassifikation
1:51
Bakterizid & Bakteriostatika
1:41

In diesem Video gehen wir auf die Klassifikation der Antibiotika ein.
Ein Antibiotikum hemmt das Wachstum von Mikroorganismen.
Antibiotika und ihre Derivate werden in der Regel als Antiinfektiva verwendet.
Die Bezeichnung Antibiotika richtet sich hierbei auf Arzneistoffe zur Behandlung bakterieller Infektionskrankheiten.

Wir teilen Antibiotika wie folgt nach ihrer Wirkung ein:

Hemmung der Zellwandsynthese:
- β-Lactam-Antibiotika
- Glykopeptid-Antibiotika
- Fosfomycin

Hemmung der Proteinbiosynthese am Ribosom:
- Tetrazykline
- Glycylzykline
- Makrolide
- Chloramphenicol
- Lincosamide
- Fusidinsäure
- Oxazolidinone
- Aminoglykoside
- Lipopeptide (Porenbildung an der Zellmembran)

Hemmung der DNA-Replikation:
- Fluorchinolone (Gyrasehemmer)

Hemmung der Nukleinsäuresynthese:
- Nitroimidazole

Hemmung der RNA-Polymerase:

-Ansamycine

 

Skripte, Audio (Stream & Download)
Bitte melde dich an, um diesen Inhalt zu sehen.,
Login | Jetzt registrieren