dat-Dateien laden


Zurück
Samples
4:24
Subset
5:43
dat-Dateien laden
0:45
R – Einführung
8:32
Download von R
2:11
Erste Schritte und Rechenregeln in R
8:53
Klassische Rechenoperationen in R
4:33
Spezielle Rechenoperationen – Logarithmus
7:02
Boolesche Operatoren
4:25
Variablen
5:13
Vektor-Indexierung
4:12
Runden
3:50
Datentypen
5:42
Datenformen
3:23
Umgang mit Vektoren
5:45
Umgang mit Vektoren – Details
3:10
CBIND & RBIND
2:54
Zahlenreihen
7:19
Dataframe-Indexierung
5:10
Überblick verschaffen
7:23
Datensatz vorbereiten
5:51
Daten manipulieren
8:45
Deskriptive Statistik – Grundlagen
7:45
Deskriptive Statistik – Mittelwert und Co.
5:00

Zur Vervollständigung wollen wir uns in dieser kurzen Session anschauen, wie wir .dat-Dateien laden können.

Die read.table-Funktion

Um .dat-Dateien zu laden, nutzen wir die read.table()-Funktion:

  • Data <- read.table(“Beispieldaten.dat”)

Auch hier gilt wie bei den anderen Funktionen zum Einlesen von Daten, dass wir den Dateinamen in Anführungsstrichen schreiben müssen und das jedes Mal die Dateiendung mit geschrieben werden muss.

Skripte, Audio (Stream & Download)
Bitte melde dich an, um diesen Inhalt zu sehen.,
Login | Jetzt registrieren