Aufgabe 2 – Dichte


Aufgabe 1 – Trigonometrische Funktionen
2:08
Aufgabe 2 – Dichte
2:06
Aufgabe 3 – Energieumformung
2:25
Vorschau mathematische Grundlagen
1:03
Grundlagen Zehnerpotenzen
1:35
Grundlagen der Zehnerpotenzen – Beispielrechnungen
1:57
Volumeneinheiten – Detailvideo
2:48
Volumeneinheiten – Kurzvideo
1:46
Rechnen mit Zehnerpotenzen
1:40
Rechnen mit Logarithmen
1:49
Multiplikation und Division
1:50
Rechnen mit Einheiten
3:03
Zusammenfassung der verschiedenen Rechenoperationen
2:39

Auch die zweite Aufgabe zu unseren mathematischen Grundlagen ist einfach zu lösen.

Zwei Körper besitzen die gleiche Masse unter Wasser. In der Luft ist der eine Körper jedoch dreimal so schwer wie der andere. Die Dichte des ersten Körpers ist gegeben. Das Volumen sei gleich. Gefragt ist hier nach der Dichte für den zweiten Körper.
Solche Aufgaben enden immer im Gleichsetzen.

Die Formel zur Berechnung der Dichte ist:

Dichte (Rho) = Masse / Volumen
Sie wird in Gramm pro Kubikzentimeter beschrieben. In Flüssigkeiten wird auch die Einheit Kilogramm pro Liter verwendet. Wichtig ist, dass die Dichte eines Körpers unabhängig von seiner Form oder Größe ist. Das heißt, diese Werte wären nebensächlich und sind deshalb auch nicht gegeben.

Wir berechnen hier also die Masse im Verhältnis zum Volumen. Die Aufgabenstellung ist im Video näher beschrieben.

Hier geht es zur dritten Aufgabe.

Skripte, Audio (Stream & Download)
Bitte melde dich an, um diesen Inhalt zu sehen.,
Login | Jetzt registrieren