Ergotherapeutische Modelle


Themen:
5:02
MOHO – Definition + Volition am Beispiel
Das MOHO (Model of Human Occupation) wurde 1980 von Gary Kielhofner in den USA veröffentlicht. Seit dem wird das Modell weiterentwickelt. Es ist klie...
2:09
MOHO – Habituation am Beispiel
Aus Rollen und Gewohnheiten setzt sich die Habituation zusammen. Sie bietet dem Menschen in seinem Alltag die Fähigkeit routiniert und in bestimmten ...
2:48
MOHO Performancevermögen am Beispiel
Das Performanzvermögen beschreibt die Fähigkeiten eines Klienten, seine Tätigkeiten auszuführen. Es wird in drei Performanzfertigkeiten unterteilt...
4:48
Moho Umwelt am Beispiel
Die Umwelt hat eine sehr große Bedeutung für die erfolgreiche Ausführung einer Betätigung. Der Klient handelt in ihr und auch alles, was er tut fi...
1:17
Ergotherapeutische Modelle – Inhaltsmodelle
Befassen wir uns nun mit den Inhaltsmodellen. Inhaltsmodelle tragen das Leitbild und das aktuelle Paradigma der Ergotherapie in sich. Sie strukturiere...
2:19
CMCE (Canadian Model of Client-Centered Enablement)
Das Inhaltsmodell Canadian Model of Client-Centered Enablement kann als das kanadische Modell der klientenzentrierten Befähigung übersetzt werden. E...
5:17
10 enablement skills des CMCE
In diesem Video erklären wir die 10 Enablement Skills des CMCE. Anpassen (to adapt) heißt, den Klienten dahingehend zu unterstützen, seine Betätig...
2:41
Bio-psycho-soziales Modell
In diesem Video wird das biopsychosoziale Modell der ICF aus Sicht der Ergotherapie erklärt. Ganz oben im Modell steht die Gesundheitsstörung. In di...
0:59
Ergotherapeutische Modelle – Grundlagen
In diesem Video befassen wir uns mit Modellen der Ergotherapie. Allgemein sollen Modelle komplexe Sachverhalte in eine überschaubare Form bringen. Si...
1:12
Ergotherapeutische Modelle – Prozessmodelle
In diesem Video geht es um Prozessmodelle. Es werden zwei Arten von Modellen unterschieden, die wir in der Ergotherapie nutzen. Zum einen gibt es die ...
1 2