Erythropoese


Zurück
Blut – Grundlagen
4:04
Blutplasma vs. Blutserum
2:03
Blut – Erythrozyten
1:41
Vorschau Blut
0:00
Vorschau Gerinnung
0:51
Hämostase – Übersicht
3:54
Primäre Hämostase Teil 1
4:17
Primäre Hämostase Teil 2
1:51
Sekundäre Hämostase – Die intrinsische Gerinnungskaskade
2:52
Sekundäre Hämostase – Die extrinsische Gerinnungskaskade
5:11
Die Regulation der Blutgerinnung 2017
3:59
Gerinnung und Labordiagnostik Teil 1
6:02
Gerinnung und Labordiagnostik Teil 2 – Quick, aPTT im Detail
7:57
Gerinnung und Labor Teil 3 – Beispiele 2017
8:25
Erythropoese
2:49
Thrombopoese
1:38

Die Blutbildung und vor allem die Bildung der roten Blutkörperchen ist abhängig von Erythropoetin. Dieses wird bei Sauerstoffmangel in den Nieren vermehrt produziert. Die Bildung der Erythrozyten erfolgt im Knochenmark. Hier reifen die anfangs noch kernhaltigen Zellen zu später kernlosen Erythrozyten heran. Der Retikulozytenindex ist ein klinischer Parameter, der angibt, ob die Erythropoese effektiv oder ineffektiv abläuft.

Skripte, Audio (Stream & Download)
Bitte melde dich an, um diesen Inhalt zu sehen.,
Login | Jetzt registrieren